Zu der Versammlung sind auch nicht wahlberechtigte Einwohner der Gemeinde zugelassen.

Die Versammlung dient zur Information der Bürgerinnen und Bürger über wichtige Angelegenheiten der Gemeinde.

Aus dem Kreis der Anwesenden können Fragen gestellt werden. 

Schwerpunktthemen: 
1.    Frühzeitige Bürgerbeteiligung für die Planung der Neubaugebiete in Nieder- und Ober-Wöllstadt
2.    Frühzeitige Bürgerbeteiligung für die Planung des Lärmschutzwalls entlang der B 3.
3.    Sachstand Ortsumgehung
4.    Sonstiges. 

Wöllstadt, 06.05.2013

Gez. Beate Taubel
Vorsitzende der Gemeindevertretung